Tiefenbronn wählt am Sonntag

bei Georg Kost

Aufruf an Erstwähler vom Wahlrecht Gebrauch zu machen

Hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung.:Bürgermeister Frank Spottek. Foto infopress24.de

TIEFENBRONN, 07.03.2020 (rsr) – Vom Wahlrecht Gebrauch zu machen, dazu ruft der Vorsitzende des  Gemeindewahlausschusses in Tiefenbronn Stefan Kunle, im Hinblick auf die Bürgermeisterwahl am morgigen auf. Bedauerlicherweise wird in der heutigen Zeit das Wahlrecht von vielen Menschen nicht mehr als das wahrgenommen, was es ist: ein wesentlicher Bestandteil unserer Freiheit.

Eine Freiheit, durch die eigene Wählerstimme das politische Geschehen in unserer Gemeinde und damit viele Themen, mit denen wir alle jeden Tag Berührung haben, für die nächsten Jahre zu beeinflussen.
Daher bitte ich Sie: nutzen Sie diese Freiheit und machen Sie am 8. März von Ihrem Wahlrecht Gebrauch. Vor allem auch die Erstwählerinnen und Erstwähler möchte ich dazu aufrufen, an diesem Tag ihr Stimmrecht zu nutzen. Denn eine hohe Wahlbeteiligung ist der wesentliche Rückhalt dieser demokratischen Entscheidung, so Kunle in einem Aufruf im Amtsblatt der Gemeinde.

Mit einer Verkündung des Wahlergebnisses ist ab 18:30 Uhr zu rechnen. Diese findet statt im 1. OG des Bürger- und Kulturhauses Rose in Tiefenbronn. Die Bevölkerung ist hierzu eingeladen.