Radfahrer schwer verletzt

Infopress24.de Symbolfoto

LEONBERG, 16.08.2018 (ots) – Vermutlich weil ein 92 Jahre alter Mann die Vorfahrt eines 56-Jährigen missachtete, kam es am Donnerstag gegen 09:20 Uhr in Leonberg zu einem Verkehrsunfall. Der ältere Herr war mit seinem Mercedes auf der Wasserbachstraße unterwegs und wollte nach links in die Brennerstraße einbiegen. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem aus dem Glemshüttenweg entgegenkommenden 56-jährigen Radfahrer zusammen, den er mutmaßlich übersah. Der Radfahrer flog über die Motorhaube und kam schwer verletzt auf einer Verkehrsinsel zum Liegen. Der 56-Jährige, der einen Helm trug, musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Von der Fahrbahn abgekommen

Bei Alkoholfahrt bleibt Kind unverletzt

Symbolfoto infopress24.de

RENNINGEN, 16.08.2018 (ots) – Vermutlich infolge von Alkoholeinwirkung ist eine 31-jährige Autofahrerin am Mittwochabend gegen 22:10 Uhr mit ihrem Renault auf der B 295 in Fahrtrichtung Leonberg kurz nach der Auffahrt von der B 464 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei prallte sie mehrmals in die dortigen Baustellenbarrieren.

Verbot für gewerbliche Altkleidersammlung nicht zulässig

Landratsamt Böblingen verzichtet nach Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs auf Revision

Sponsor

BÖBLINGEN, 16.08.2018 (pm) – Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat die Berufung des Landratsamtes Böblingen gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart aus dem Jahr 2017 zurückgewiesen. Das Verwaltungsgericht hatte damals in erster Instanz der Klage eines Alttextiliensammlers stattgegeben und die Untersagung des Landratsamtes seine gewerbliche Alttextiliensammlung im Landkreis Böblingen durchzuführen aufgehoben.