Autofahrer verweigert Alkoholtest und flüchtet zu Fuß

bei Georg Kost

Jetzt erwartet ihn eine Strafanzeige

Symbolfoto: infopress24.de

ALTHENGSTETT, 16.02.2022 (pol) – Am späten Dienstagabend ist ein 42-jähriger Autofahrer in auffälliger Fahrweise in Althengstett unterwegs gewesen und durch Polizeibeamte kontrolliert worden. Der Fahrer eines VW wurde am Dienstag, gegen 22:20 Uhr, in der Hauptstraße einer Kontrolle unterzogen, da er in Schlangenlinien fuhr. Im Rahmen der Überprüfung wurde durch die Einsatzkräfte Alkoholgeruch beim Autofahrer wahrgenommen.
Ein daraufhin angebotener Alkoholvortest wurde von dem 42-Jährigen verweigert und er versuchte, sich zu Fuß von der Kontrollörtlichkeit zu entfernen. Letztendlich musste durch die eingesetzten Beamten nach Androhung unmittelbarer Zwang angewandt werden. Hierbei kam es zu Widerstandshandlungen durch den Autofahrer. Zur Beweissicherung wurde ihm in einem Krankenhaus durch einen Arzt Blut entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde durch die Polizei einbehalten. Er hat nun mit Strafanzeigen zu rechnen.