Amok-Warnung an Konrad-Adenauer-Schule hat sich nicht bestätigt

bei Georg Kost

Ermittlungen der Polizei laufen

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM, 16.02.2022 (pol) – Eine mögliche Bedrohungslage an der Konrad-Adenauer-Schule im Stadtteil Buckenberg konnte am Dienstagmittag und Mittwochmorgen durch eingesetzte und ermittelnde Polizeikräfte ausgeschlossen werden. Die Wege einer Mitteilung, wonach es am Mittwochmorgen zu einer Bedrohungslage an einer Schule im Stadtteil Buckenberg kommen sollte, sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Buckenberg.
Die nach Bekanntwerden der Mitteilung sofort eingeleiteten Aufklärungsmaßnahmen ergaben keine Anhaltspunkte für eine konkrete Bedrohungslage gegen Schüler und Lehrkäfte der Schule. Daher konnten die Einsatz- und Präsenzmaßnahmen, welche am Mittwochmorgen an der Schule durch Polizeibeamte getroffen wurden, gegen 9:00 Uhr eingestellt werden.