Versuchter Betrug

bei Georg Kost

Polizei fahndet nach unbekannter Person

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM/NIEFERN-ÖSCHELLBRONN, 07.04.2021 (ots) – Am 24.11.2020 versuchte sich ein bislang unbekannter Täter, zunächst in einer Bankfiliale Niefern-Öschelbronn sowie im Anschluss in Eutingen, eine nicht unerhebliche Menge Bargeld, vom Firmenkonto einer hiesigen Brauerei ausbezahlen zu lassen. Der Täter legte den Angestellten ein gefälschtes Ausweispapier vor und gab sich dadurch als Geschäftsführer der Brauerei aus. Da die Angestellten aber Verdacht schöpften, kam es zu keinen Auszahlungen und der Täter entfernte sich aus den Filialen. Aus dem Schalterraum der Bankfiliale in Eutingen liegen Videoaufzeichnungen des Täters vor.
Beschreibung des Täters: ca. 30 – 40 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild schwarze kurze Haare / Dreitagebart sprach Deutsch ohne Akzent bekleidet mit einer dunklen Jacke, einem hellen Hemd, einer dunklen Jeans, schwarzen Schuhen und schwarzen Lederhandschuhen trug zudem eine dunkle Brille mit runden Gläsern und führte eine dunkle Aktentasche mit sich.  <Hier geht’s zur Fahndung>