Kupferschrott von Baustelle entwendet

bei Georg Kost

Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt

Symbolfoto © infopress24.de

PFORZHEIM, 15.02.2022 (pol) – Unbekannte haben im Zeitraum von Freitag bis Montag in der Nordstadt aus einer Baustelle Kupferschrott entwendet. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die Täter in der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr und Montag, 7 Uhr gewaltsam Zugang zu einem Gelände in der Straße Zum Höhenfreibad. Dort nahmen sie etwa 200 Kilogramm abgelagerten Kupferschrott in Form von Kupferrohren und Kabeln an sich.
Der Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt. Hinweisgeber zur Tat oder zum Diebesgut werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 07231 186-3211 beim Polizeirevier Pforzheim-Nord zu melden.