Jetzt anmelden für das STADTRADELN im Landkreis Böblingen

Erstmals sind alle 26 Kommunen des Landkreises dabei

bei Georg Kost

Symbolfoto: infopress24.de

BÖBLINGEN, 14.06.2024 (pm) – Im Jahr 2024 nimmt der Landkreis Böblingen vom 23. Juni bis zum 13. Juli bereits zum achten Mal an der Aktion STADTRADELN teil. Innerhalb von drei Aktionswochen sammeln die Menschen mit dem Fahrrad möglichst viele Kilometer, um ein Zeichen für Klimaschutz und persönliches Wohlbefinden zu setzen. Alle 26 Kommunen des Landkreises sind zum ersten Mal gemeinsam mit dabei.

Die bundesweite Aktion wird vom Verein “Klima-Bündnis” initiiert, während das Verkehrsministerium Baden-Württemberg über die Initiative RadKULTUR Baden-Württemberg die Aktion landesweit fördert. Landrat Roland Bernhard erklärt: “Freude am Radfahren, Gemeinschaftsgefühl und etwas sportlicher Wettbewerb, das ist STADTRADELN. Lassen Sie ihr Auto doch einfach mal stehen und legen Sie den einen oder anderen Weg mit dem Fahrrad zurück. Tun Sie sich selbst etwas Gutes, steigern Sie Ihr Wohlbefinden und tragen Sie mit jedem geradelten Kilometer zum aktiven Klimaschutz bei.”

Im vergangenen Jahr wurden im Landkreis Böblingen 1,57 Millionen Kilometer erradelt. Für das Jahr 2024 ist das Ziel, diese Zahl zu übertreffen. Erstmals beteiligen sich alle 26 Landkreiskommunen am STADTRADELN.

Peter Grotz, Vorsitzender des Kreisverbands Böblingen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), freut sich über die aktive Beteiligung der Kommunen: “Wir freuen uns riesig, dass dieses Mal alle Kommunen beim STADTRADELN teilnehmen. Der Umstieg aufs Fahrrad macht Spaß und spart viele klimaschädliche Energie und Emissionen.”

Als Motivation erhalten die drei besten Kommunen mit den meisten Kilometern pro Kopf einen RadCHECK vom Landkreis gesponsert und jeder Teilnehmer hat die Chance, eine von zehn hochwertigen Fahrradgepäckträgertaschen der Marke Ortlieb zu gewinnen.

Zum Auftakt des STADTRADELNS im Landkreis findet am 23. Juni der Radaktionstag im Gäu in Bondorf statt, bei dem sieben geführte Radtouren angeboten werden, von gemütlich bis ambitioniert sportlich. Der Landrat wird bei der Panorama Tour mitfahren.

Als krönender Abschluss der Schulzeit soll am Samstag vor den Schulferien, zum 3. Mal in Folge, am 20. Juli das große Radfestival “Cycle Days” in Böblingen stattfinden. Dabei stehen das Miteinander und der Spaß am Radfahren im Vordergrund. Es wird eine große Messe rund um das besondere Fahrrad präsentiert, außerdem gibt es einen RadCHECK der RadKULTUR Baden-Württemberg, einen Fahrradflohmarkt, besondere Fahrräder und Stände rund ums Radfahren für Jung bis Alt zu sehen. Für Kinder und Jugendliche steht ein Pumptrack bereit und der ADFC bietet zum Beispiel eine Fahrradcodierung an. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt, da gleichzeitig und räumlich anschließend “Schlemmen am See” stattfindet.