Grabstein versetzt und Pflanzen entfernt

bei Georg Kost

Störung der Totenruhe auf dem Friedhof Hamberg

Symbolfoto infopress24.de

NEUHAUSEN-HAMBERG, 19.06.2020 (pol) – Auf Hinweise aus der Bevölkerung hofft die Polizei zu einer Störung der Totenruhe in Neuhausen – Hamberg.  Seit Anfang Mai werden auf dem Friedhof in Hamberg immer wieder an einem Urnengrab, im Eckbereich Wolfgang straße / Beethovenstraße, der Grabstein versetzt, Pflanzen entfernt und es wurde eine Solarleuchte entwendet. Dies findet jeden zweiten oder dritten Tag statt und belastet die Angehörigen erheblich.

Es wurde deshalb Anzeige gegen Unbekannt erstattet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Tiefenbronn Zeugen, die eine oder mehrere Personen beobachtet haben, welche einen Grabstein von einem Urnengrab herausgehoben und an das Ende der Urnengrabes wieder abgelegt oder Pflanzen herausgenommen haben. Hinweise bitte an die Polizei Tiefenbronn unter der Telefon-nummer: 07234/4248 oder per Mail an: tiefenbronn.pw@polizei.bwl.de