Einkaufszentrum muss geräumt werden

bei Georg Kost

Kohlendioxid-Austritt nach Defekt der Kälteanlage

Symbolfoto: infopress24.de

BÖBLINGEN, 19.07.2022 (pol) – Am Montagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Einkaufszentrum Mercaden in Böblingen aus. Auf Grund eines Defekts der Kälteanlage konnte unkontrolliert CO2 austreten. Durch die Feuerwehren Böblingen und Sindelfingen sowie einer Fachfirma konnte die Leckage geschlossen und der CO2 – Austritt gestoppt werden.
Zum Zeitpunkt der Alarmauslösung befanden sich circa 900 Besucher und Besucherinnen im Objekt, die alle unverletzt aus dem Einkaufszentrum gebracht werden konnten. Es bestand keine Gefahr für die umliegende Bevölkerung. Der Bereich wurde für circa drei Stunden weiträumig abgesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet.