Ehrenamtliche Helfer gesucht

bei Georg Kost

Für die Annahme und Sortierung von Spenden werden helfende Hände benötigt

Foto: miteinaderleben

PFORZHEIM, 06.03.2022 (pm) – Für die Annahme und Sortierung von Spenden sucht „miteinaderleben“ dringend Helfer*innen. Vor dem Hintergrund des Krieges und der flüchtenden Menschen in der Ukraine, hat miteinanderleben verschieden Sammelpunkte in Pforzheim bei „miteinanderleben kauf“ und in Mühlacker bei der Migrationsberatungsstelle für Sachspenden eingerichtet.
Die Spenden werden in Kooperation mit dem IB internationaler Bund Pforzheim nach Polen transportiert.

Weitere Auskünfte sind bei Mahena Weik, sie koordiniert die Einsätze und gibt auch weitere Auskünfte über die Einsätze sowie über die Freiwilligenagentur Pforzheim | Enzkreis, Mobil: +49 (0)157 850 51 778, zu erfragen. Mahena.weik(at) miteinanderleben.de

„Der Sozialverein miteinanderleben mit Sitz in Pforzheim hat sich zum Ziel gesetzt, Inklusion und Vielfalt zu leben und die Menschen in der Region Pforzheim/Enzkreis nachhaltig zu unterstützen. Dabei ist für miteinanderleben ein innovativer, wertschätzender und ressourcenschonender Lebens- und Arbeitsstil von großer Bedeutung“.