Brand in Wohnhaus

bei Georg Kost

Symbolfoto © infopress24.de

WEIL DER STADT – MERKLINGEN, 19.04.2021 (ots) – Am Sonntag gegen 20.45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weil der Stadt alarmiert, nachdem eine Anwohnerin der Hofmauerstraße in Merklingen einen Brand im Nachbarhaus bemerkt hatte.
Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass sich noch zwei Männer in dem Haus aufhielten und konnte diese nach draußen bringen.
Ein 89-Jähriger wurde durch den Rettungsdienst zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Gemäß den derzeitigen Ermittlungen war der Brand im Bereich eines Holzlagers neben dem Kamin ausgebrochen. Vermutlich war es durch Funkenflug entstanden. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich auf rund 2.000 Euro belaufen.
Die Feuerwehr befand sich mit fünf Fahrzeugen und 27 Wehrleuten im Einsatz.