52-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

bei Georg Kost

Nach Arbeitsunfall in Mühlacker-Enzberg

Symbolfoto infopress24.de

MÜHLACKER-ENZBERG, 14.03.2022 (ots) – Der bei einem Arbeitsunfall am Freitagmittag schwer verletzte 52-Jährige ist am Freitagabend in einer Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Nach den derzeit vorliegenden Erkenntnissen hatte in einem Firmengebäude in Mühlacker-Enzberg eine Drehmaschine aufgestellt werden sollen. Jene war umgekippt, wobei der 52-Jährige eingeklemmt worden war. (Wir berichteten)
Die bisherigen Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.