Zwei Verletzte nach Unfall

bei Georg Kost

Frontalzusammenstoß trotz Ausweichmanöver

Symbolfoto infopress24.de

BAD LIEBENZELL, 07.05.2020  (ots) – Zwei Verletzte und ein Schaden von rund 25.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag gegen 14.00 Uhr auf der Landesstraße 343 zwischen Schömberg und Bad Liebenzell. An einer Baustelle mit Fahrbahnverengung hielt ein 38-Jähriger Audi-Fahrer bei Rotlicht an. Aus bislang nicht geklärter Ursache fuhr 86-jähriger BMW-Fahrer am Audi in gleicher Richtung vorbei. Zu diesem Zeitpunkt kam ein 33-jähriger Skoda-Fahrer entgegen, welcher den Baustellenbereich bei Grünlicht passierte.

Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich der 86-Jährige nach rechts ausund prallte gegen den Audi des 38-Jährigen. Auch der entgegenkommende Skoda-Fahrer versuche noch auszuweichen, konnte jedoch eine Kollision nicht verhindern.
Bei dem Unfall wurde der 86-Jährige und 33-Jährige leicht verletzt. Die Landesstraße war wegen Bergungsmaßnahmen bis 17.00 Uhr gesperrt. Zur Reinigung der Fahrbahn musste eine Spezialfirma angefordert werden. Die Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim hat die Ermittlungen aufgenommen.