Zurück auf der Bühne

Als hätte es die Corona-Pandemie nie gegeben - Theaterschachtel startet durch

bei Georg Kost

Die Lollipops verzaubern das Publikum in der Theaterschachtel Neuhausen

Die Lollipops: Nicole Aydt, Beatrix Reiling & Yvonne Ehringer. Foto infopress24.de

NEUHAUSEN, 27.03.2022 (rsr) – Mit fast ausgelassener Stimmung und einem Bühnenprogramm mit großartigem Humor feierten die Lollipops aus Ersingen vor ausverkauftem Haus in der Theaterschachtel in Neuhausen, die Rückkehr auf die Bühne und die Begegnung mit Publikum. Zugegeben eine anfängliche Zurückhaltung war spürbar, doch die drei Sängerinnen um Nicola Aydt, Beatrix Reiling, Yvonne Ehringer und ihre Band waren bestens aufeinander eingespielt und fegten die Alltagsgedanken schnell weg.
Das Konzert der Lollipops war ein Nachholkonzert. Eigentlich war der Gig schon im März 2020 geplant, musste aus bekannten Gründen jedoch verschoben werden.
So war es jetzt endlich wieder an der Zeit, dass Nicola Aydt ihr Lieblingslied die „Glocken von Rom“ von Schlagersängerin Heike Schäfer singen durfte.

Die Lollipops mit Beatrix Reiling, Nicole Aydt und Yvonne Ehringer (v.l) und ihr Lieblingslied „Glocken von Rom“. Foto: infopress24.de

In ihrem aktuellen Programm präsentieren die drei Diven ihre „LieblingsLieder“ von Abba über Zarah Leander bis hin zu Christina Aguilera und Pe Werner. Dabei finden fast alle Stilrichtungen von Pop, Rock, Schlager, Country, Jazz, Swing, und Musical Verwendung.  Sie schwelgen hierbei in Nostalgie und geben ihre vielfältigen Lebensweisheiten großzügig an ihr Publikum weiter.
Neben Steffen Schumacher am Klavier sorgten Alexander Wolfinger an der Gitarre und Georg Schmid am Schlagzeug für den coolen Sound und für Begeisterung beim Publikum, weshalb erst nach mehreren Zugaben die Lichter in der Theaterschachtel am Samstagabend erloschen.     < Zur Fotogalerie >