Spieleparadies im Freibad Schellbronn

bei Georg Kost

Einweihung der neuen Spielburg zaubert Freude in die Gesichter der Kleinsten

Mit den Kindern im Wellenfreizeitbad in Schellbronn freut sich Bürgermeisterin Dr. Sabine Wagner über die neue Spielburg, die jetzt eingeweiht wurde. Foto: Gemeinde Neuhausen

NEUHAUSEN, 01.07.2022 (rsr) –  Mit der Einweihung der neuen Spielburg im Freizeit-Wellenbad in Schellbronn am Donnerstagnachmittag werden Kinderträume war. Die Freude stand den Kindern förmlich ins Gesicht geschrieben als gestern Nachmittag Neuhausens Bürgermeister Dr. Sabine Wagner das neue Spieleparadies offiziell in die Kinderhände übergab. Dabei gab es für die Kleinsten viel zu entdecken.
Dank galt im Rahmen der Einweihung vor allem den Mitarbeiter des örtlichen Bauhofes für derenEinsatz beim Aufbau der Spielburg in den vergangenen Wochen.
Den Nachmittag perfekt machte schließlich Kioskbetreiber Holger Palmer, der den Kindern Eis spendierte.

Die neue Spielburg beinhaltet zwei Rutschen, drei Wackelbrücken, zwei Sandkästen, Schaukeln, bis hin zur Feuerwehrstange. Die Kosten liegen laut Frau Dr. Wagner bei rund 14.600 Euro.