Schellbronner Löwen feiern Aufstieg

bei Georg Kost

Willkommen zurück in der Kreisklasse A Pforzheim

FC-Trainer Timo Gerken kann auf „tolles Jungs“ zählen. Foto infopress24.de

Neuhausen – Schellbronn, 24.06.2017 ( rsr) –  Der 1. FC Schellbronn hat sich mit einer beeindruckenden Saisonleistung den Aufstieg in die A-Kreisklasse erkämpft und ließ sich am Freitagabend, in einer gelungenen Aufstiegsfeier in der Schwarzwaldhalle in Schellbronn feiern. Hier standen Spieler, Trainer und Vereinsverantwortliche in einem abendfüllenden Programm im Beisein zahlreicher Gäste im Mittelpunkt.
Vorstandsvorsitzender Frank Zahnleiter konnte hierzu Bürgermeister Oliver Korz, sowie die Vorsitzende vom Fußball-Kreis Pforzheim Benjamin Pieper und Thomas Distel, ebenso wie den Ehrenvorsitzenden der Schellbronner Löwen, Horst Dürr begrüßen.
Lob, Anerkennung und noch mehr Beifall erntete die Mannschaft um Trainer Timo Gerken und Co-Trainer Roberto Saliacando für den Erfolg, der wie Sport-Vorstand Arndt Leopold ausführte, buchstäblich in letzter Minute eingefahren wurde, um an die dramatischen Schlussminuten des alles entscheidenden Spiels in Dillweißenstein zu erinnern.

Urkunde und ein Ballgeschenk gab es vom Fußballkreis Pforzheim. Foto infopress24.de

Während Trainer Gerken bei der Spielerehrung von „tollen Jungs“ zu erzählen wusste, sprachen die beiden Spielführer Philip Hofsäß von einer durchweg positiven Stimmung in der Mannschaft während Dennis Hollig zur anstehenden Saison auf ein weiterhin so „geiles Feeling“ wie in der abgelaufenen Saison hofft.
Selbstredend gab es für die „Löwen“ auch Geschenke. Mitgebracht hatte Bürgermeister Oliver Korz ein Kuvert, ebenso, wie die örtlichen Vereine vom Schellau, Kleintierzüchtern, DLRG und Gesangverein. In die Liste der Gratulanten reihte sich zudem auch der Sportkreis Tübingen ebenso ein, wie der 1. FC Hamberg, SV Neuhausen und der SV Huchenfeld.
Großzügig ausgefallen war die Spende der Firma Strasser und Bogner in Pforzheim und auch die VR Bank im Enzkreis sorgte mit ihrer Geldspende für freudige Gesichter.
Tanzeinlagen der Schellau Garde, einem musikalischem Intermezzo des Gesangvereins Germania Schellbronn und einem Angriff aus der Bütt von Kim und Benjamin Wettstein vorgetragen, rundetet die Aufstiegsfeier ab.  < Zur Fotogalerie der Aufstiegsfeier >    < Fotogalerie Aufstiegsspiel >

< Zur Homepage des 1. FC Schellbronn >