Jugendhaus-Jubiläum drei Tage gebührend gefeiert

Live-Musik mit Rahmenprogramm

bei Georg Kost

Joachim “Joschi” Baschin und Andreas “Hundi” Hund (r) von Undertow.  Foto: infopress24.de

WEIL DER STADT, 18.06.2024 (rsr) – Drei geniale Tage liegen hinter den Veranstaltern, anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Jugendhaus Kloster“. Eine Jubiläumsveranstaltung, die so recht nach dem Geschmack der Besucherinnen und Besucher war, bot sie doch so manche Überraschung. Eröffnet mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Christian Walter schloss sich ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm an, in welchem sich Bands und Musiker wie Buck Naked, Dave Collide, Oliver Earnest, Soul2Go, Sokae, bis hin zu Bikini Beach und Undertow, die mit ihren schweren Riffs, intensiven Melodien und Texten um Frontmann Joachim „Joschi“ Baschin sich nachhaltig Gehör verschafften.
Für Alltime-Standards und Hits aus Pop, Soul, Smooth Jazz, Latin und Swing auf der Gitarre und hier und da auf der samtig gedämpften Jazz-Trompete sorgte Uli Krack.
Um Sein oder Nichtsein“ ging es in dem vom Kloster Ensemble, vorgetragenen Theaterstück. Kinderschminken bis hin zu Vorträge zur Geschichte des JH-Kloster und deren Anfänge bis zum aktuellen Geschehen rund um die Heiligen Hallen, oder dem Generationstreffen in den Räumen des Jugendhauses rundeten das Jubiläumswochenende ab.