63 bestätigte Fälle in Pforzheim und im Enzkreis

bei Georg Kost

159 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Calw

ENZKREIS/PFORZHEIM/CALW, 23.03.2020 (pm) – Um eine Verbreitung des neuartigen Coronavirus in Deutschland zu verzögern und einzudämmen, haben Bund und Land umfangreiche Beschränkungen erlassen. Zentrale Botschaft: die eigenen Sozialkontakte auf ein Minimum  reduzieren und Hygienemaßnahmen konsequent einhalten. Dazu gilt es, Fälle möglichst früh zu erkennen, damit Infektionsketten unterbrochen werden können.
Aktuell gibt es in Pforzheim 22 bestätigte Corona-Fälle, im Enzkreis 41. Die Betroffenen befinden sich in häuslicher oder Klinik-Quarantäne. Angehörige und Kontaktpersonen sind ebenfalls zu Hause. < Weitere Informationen >

Im Landkreis Calw gibt es neun weitere bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2).
Insgesamt sind 159 bestätigte Corona-Fälle registriert. Zudem ist ein Todesfall im Zusammenhang einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus zu beklagen.