Volleyball Mixed-Team vom TSV Mühlhausen weiter ungeschlagen

bei Georg Kost

Souveräne Tabellenführung in der Bezirksklasse Baden Süd

Das Volleyballteam des TSV Mühlhausen behauptet nach zehn Spielen souverän die Tabellenführung, Vanessa Iwan, Juliane Dollansky und Anatolij Adam, von links. Foto: infopress24.de

TIEFENBRONN-MÜHLHAUSEN, 22.01.2023 (rsr) – Die Bälle fliegen wieder. Nachdem sich die Volleyballteilung des TSV Mühlhausen „Sektschnecken“ neu aufgestellt haben, lehrt das neuformierte Mixed-Team der Konkurrenz das Fürchten. Seit dem Start in die neue Spielzeit im Oktober letzten Jahres, feiert die Mannschaft um Coach und Mittelfeldspieler Frank Kraus, Sieg um Sieg. Nach personellen Anlaufschwierigkeiten hat sich das Team gefunden und behauptet mittlerweile sogar die Tabellenspitze in der Bezirksklasse Mixed Süd. Nach acht Spielen stehen acht Siege mit 24:0 Sätzen und 24 Punkte auf dem Konto. Hartnäckigster Verfolger ist bislang der KTV Karlsruhe 2.

Am Samstag trafen nun am ersten Heimspieltag der Saison der TSV Mühlhausen auf den direkten Konkurrenten, den KTV Karlsruhe sowie auf den CVJM Graben Neudorf 2.

Dabei ließen die Gastgeber in der gut besuchten Tiefenbronner Turnhalle in keinem der beiden Spiele auch nur den Hauch von Zweifel über den späteren Sieger aufkommen. So hatte Graben Neudorf im Auftaktspiel klar das Nachsehen. Der TSV Mühlhausen siegte problemlos mit 3:0 (25:13, 25:8, 25:13 / 75:34). Ebenso deutlich wie klar gelang auch gegen den Tabellennachbar aus Karlsruhe ein unangefochtener 3:0 Sieg (25:5, 25:6, 25:9 / 75:20.
Damit behauptet die Volleyballabteilung des TSV Mühlhausen nach zehn Spielen souverän die Tabellenführung – mit zehn Siegen und 30 Punkten, ohne bislang auch nur einen Satz abgegeben zu haben.

Fotos: infopress24.de

Als nächsten Gegner warten am kommenden Samstag  der TV Pforzheim 2 und der TSV Jöhlingen 3. Das Team vom TV Pforzheim belegt aktuell Platz 8 in der Tabelle, während der TSV Jöhlingen am Tabellenende steht. Die Spiele werden in der Schulsporthalle in Jöhlingen ausgetragen.

Bezirksliga Mixed Süd 

 

Hintergrund:
Die Damen-Volleyball Abteilung des TSV Mühlhausen gründete sich im März 2014 und feierte in den Jahren ihres Bestehens etliche Erfolge. Aus dem Mittelfeld der Bezirksliga, gelang es den Frauen um Coach Frank Kraus, im Jahr 2015 zunächst der Aufstieg in die Landesliga. Der größte Erfolg in der Geschichte der Sektschnecken gelang dann 2018, als sie den Aufstieg in die Verbandsliga feiern konnten. Damit war allerdings auch der Höhepunkt erreicht.
Nachdem keine der letzten Spielzeiten aufgrund der Corona-Pandemie zu Ende gespielt werden konnte, musste auch aufgrund fehlender Spielerinnen die Damenmannschaft in der Saison 2021/22 abgemeldet werden.
Mit der neu gegründeten Mixed-Mannschaft hat man einen Neustart gewagt, der Hoffnung auf guten Volleyball-Sport verspricht.