Verzögerungen bei der Müllabfuhr

bei Georg Kost

Grund hierfür sind fehlende Ersatzteile

Archivbild infopress24.de

ENZKREIS, 12.11.2021 (enz) – In fast allen Städten und Gemeinden im Enzkreis gibt es derzeit eine ein- oder zweitägige Verzögerung bei der Leerung der Restmüll- und Biotonnen. Ursache sind verspätete Ersatzteillieferungen für die Sammelfahrzeuge beim Entsorgungsunternehmen PreZero Service Süd GmbH (ehemals SUEZ).
Alexander Pfeiffer vom Amt für Abfallwirtschaft bittet deshalb alle Haushalte, ihre Restmüll- und Biotonnen auch nach dem regulären Abfuhrtag noch so lange stehen zu lassen, bis die Leerung erfolgt ist.

Ersatzfahrzeuge können aufgrund des Chipsystems bei den Restmüll- und Biotonnen nicht einfach von anderen Niederlassungen der Firma PreZero abgezogen werden. Sie würden nicht zum Chipsystem im Enzkreis passen. Deshalb werden die Verzögerungen wahrscheinlich noch einige Tage andauern.

Die voraussichtlichen Leerungstermine werden unter www.entsorgung-regional.de veröffentlicht. Eine Anpassung der Termine in der App sowie im Terminservice per Mail ist leider aus technischen Gründen nicht möglich. Weitere Informationen zur Behälterleerung und zur Abfallwirtschaft allgemein gibt es bei der Abfallberatung unter Telefon 07231 354838.