Marienkapelle und Bibliothekssaal im Kloster Hirsau

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
16.09.2018
14:30-17:00


Der spätgotische Kirchenbau aus dem Jahr 1508 ist eindrucksvolles Zeugnis dafür, dass Hirsau auch noch am Ende des Mittelalters ein Kloster von Rang war. Er ersetzte den romanischen Vorgängerbau aus der Zeit von Abt Wilhelm. Das Obergeschoss der Kapelle barg die Bibliothek des Klosters und ist nur zu besonderen Gelegenheiten zu besichtigen. Die heutige evangelische Gemeindekirche steckt voller Hinweise auf eine lange Geschichte.

Referentin: Dipl.-Ing. Brigitte Bernert, Freie Architektin

Telefonische Anmeldung erforderlich!

ANMELDUNG: Stadtinformation Calw, Sparkassenplatz 2, 75365 Calw, Telefon +49 (0) 7051 167-399, Telefax +49 (0) 7051 167-398, stadtinfo@calw.de

www.calw.de/Führungen

Veranstaltungsort: Marienkapelle/ Eingang Marienkapelle Klosterareal

Veranstalter: Stadt Calw, Abt. Stadtinformation in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten
Erwachsene 9,00 Euro, ermäßigt 4,50 Euro

Tickets unter www.calw.de/ssg