„neuzehn03“ vor Einweihung

bei Georg Kost

TSV Mühlhausen weiht Sportheim ein

tsv-muehlhausen-neunzehn03-infopress24-de

Das neue TSV Sportheim in Mühlhausen wird eingeweiht. Foto: infopress24.de

Tiefenbronn, 30.09.2016 (rsr) – Weit mehr als 4000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit haben Mitglieder des TSV Mühlhausen in den vergangen Wochen und Monaten geleistet. Heute stehen sie alle am Ziel einer Meisterleistung, einem Meilenstein in der Vereinsgeschichte. Das neue Vereinsheim wird am Abend mit einem kleinen Festakt und am Wochenende seiner Bestimmung übergeben.

neunzehn03-tsv-muehlhausen

Neunzehn03, so lautet der künftige Name für die Gaststätte des TSV Mühlhausen.

Seit wenigen Tagen läuft ein sogenannter Probebetrieb um noch die letzten Feinabstimmungen zu treffen. Bei bislang drei Heimspielen des TSV Mühlhausen konnte das neue TSV Vereinsdomizile im Würmtal schon ausgiebig genutzt werden.
Fast vergessen sind dabei die unzähligen Arbeitsstunden auch die lange Vorbereitungszeit mit vielen Gesprächen und Sitzungen, bevor überhaupt der Startschuss für den Rückbau des alten TSV Sportheims und der Baubeginn zum jetzigen Vorzeige – Sportheim erfolgen konnte.  Trotz der enormen Eigenleistungen muss der TSV Mühlhausen für den Neubau tief in die Tasche greifen. Zur Finanzierung hat der TSV Mühlhausen ein Darlehn aufgenommen, seitens der Gemeinde Tiefenbronn kommt ein Zuschuss von 600.000 Euro. Erwartet werden noch Zuschüsse von den verschiedenen Verbänden. Die Finanzierung ist auf 20 Jahre ausgelegt.

tsv-muehlhausen-sportheim-1903-01

Rund um das neue Vereinsheim wartet noch einige Arbeit auf die Mitglieder des TSV Mühlhausen. Foto: infopress24.de

Mit dem Beginn der Baumaßnahmen im Februar 2015 musste der Spielbetrieb des TSV in das benachbarte Weil der Stadt, zum TSV Hausen ausweichen, während man Samstag für Samstag und an vielen anderen Tagen am neuen Vereinsheim Hand anlegte.
Heute nun präsentiert sich ein modernes Vereinsheim, dass nahezu alle Ansprüche für den Vereinssport und den dazugehörigen Gastronomiebereich abdeckt. Die neue „neuzehn03“ Gaststätte, so der künftige Name, bietet Platz für rund 70 Gäste. Dazu kommt eine große überdachte Sommerterrasse und bietet sich damit auch für Familienfeste bestens an.
Für die Vorstandschaft und Spieler des TSV steht im Dachgeschoss ein geräumiger Versammlungsraum, ein Vereinsbüro mit Archiv, gleich neben den vier Umkleidekabinen samt Schiedsrichterkabine  und Duschräume zur  Verfügung.

tsv-muehlhausen-sportheim-1903-3

Platz für rund 70 Personen bietet die Gaststätte „neunzeh03“ des TSV Mühlhausen. Foto: infopress24.de

Die Gaststätte, die vom TSV selbst betrieben wird, hat täglich außer montags geöffnet und bietet ein reichhaltiges Angebot, weit ab einer normalen Sportgaststätte.
Bevor die noch anstehenden Arbeiten rund um das neue Vereinsheim erledigt werden müssen, will man beim TSV Mühlhausen über das Wochenende nun erst einmal richtig feiern. Dazu ist die Bevölkerung eingeladen, auch um die Spieler der ersten Mannschaft des TSV Mühlhausen anzufeuern, der am Sonntag (15 Uhr) im Spiel gegen den 1.FC Calmbach 2 rann muss und als Sieger vom Platz gehen möchte, damit man auch in der Saison 2017/18 noch Siege in der Kreisklasse A Pforzheim im „neuzehn03“ feiern darf.