Neuhausen hat gewählt

bei Georg Kost

Wahlergebnisse der Kreis- und Gemeinderatswahlen 2019 vorgestellt

Groß war das Interesse in Neuhausen bei der Bekanntgabe der Wahlergebnisse. Foto infopress24.de

NEUHAUSEN, 27.05.2019 (rsr) – Die Stimmen der Kreistags- und Gemeinderatswahl in Neuhausen sind ausgezählt.
Bis um 3.15 Uhr am Montagmorgen waren rund 50 Wahlhelfer damit beschäftigt, die insgesamt 39.732 Wählerstimmen der 2.930 Wählereinen und Wähler auszuzählen.
Davor erfolgte die Stimmauszählung zur Europawahl.
Im Beisein des Gemeindewahlausschusses wurde am Abend in einer öffentlichen Sitzung im Rathaus von Bürgermeister Oliver Korz und dem Leiter des Hauptamtes Joachim Lutz das Wahlergebnis verkündet.

Von 4.325 Wahlberechtigten machten insgesamt 2.930 Wählerinnen und Wähler in Neuhausen von ihrem Wahlrecht Gebrauch.
Mit insgesamt 14.818 Stimmen ging die Wählervereinigung Bürger für das Biet als stärkste Fraktion hervor.
11.374 Stimmen konnten die Freien Wähler auf sich vereinen, gefolgt von der CDU die 10.006 Wählerstimmen erreichte.
Die SPD erreichte 3.534 Stimmen.
Auf Grund von drei Ausgleichsmandaten erhöht sich die Mitgliederzahl des Gemeinderates von 17 auf künftig 20 Gemeinderäte. Davon profitieren die Bürger für das Biet, die CDU sowie die SPD.

Anmerkung der Redaktion: Bilder der Kandidaten aus CDU und SPD waren leider nicht möglich.

 

Der künftige Gemeinderat in Neuhausen setzt sich somit wie folgt zusammen.
Freie Wähler (11.374 Stimmen, 6 Sitze)
Gewählt sind: Martin Volz (Hamberg 1850 Stimmen), Bettina Ochs (Hamberg 1076 Stimmen), Jochen Duczek (Schellbronn 2110 Stimmen), Dr. Halil Krasnigi (Schellbronn 1311 Stimmen), Reinhold Auer (Steinegg 1526 Stimmen), Heinz Gerber (Steinegg 1406 Stimmen).

Für die CDU (10.006 Stimmen, 5 Sitze) ziehen in den Gemeinderat, Gerd Phillip (Neuhausen 2057 Stimmen), Matthias Butz (Neuhausen 1363 Stimmen), Sascha Jost (Schellbronn 1597 Stimmen), Michael Holzhauer (Schellbronn 1069 Stimmen), Julian Raible  (Neuhausen 1001 Stimmen – Ausgleichssitz)

Die Bürger für das Biet (BfdB) (14.818 Stimmen, 7 Sitze) sind künftig mit sieben Bürgervertreter im Ratsgremium vertreten, anstatt fünf, wie bisher.
Gewählt wurden: Hartmut Lutz (Neuhausen 1971 Stimmen), Michael Ehringer (Neuhausen 1834 Stimmen), Heinrich Leicht (Neuhausen 1472 Stimmen), Rolf Späth (Hamberg 1356 Stimmen), Lukas Klingenberg (Schellbronn 1394 Stimmen), Hasan Akbaba (Steinegg 1871 Stimmen) und Ralf Müller (Neuhausen 1416 Stimmen Ausgleichssitz)

SPD  (3534 Stimmen,  2 Sitze)
Gewählt sind: Petra Leicht (Neuhausen 1372 Stimmen), Rüdiger Ertl  (Schellbronn 838 Stimmen Ausgleichssitz)

Stimmenkönig ist Jochen Duczek  aus Schellbronn (FWV) 2.110 Stimmen vor Gerd Phillip CDU aus Neuhausen der 2057 Wählerstimmen auf sich vereinigen konnte. 

 

Bei den Wahlen zum Kreisrat – ein amtliches Wahlergebnis des Landratsamtes Enzkreis steht noch aus – votierten die Wähler in Neuhausen aus dem Wahlkreis VII wie folgt:

Update 28.05.2019:
Hartmut Lutz von den Bürgern für das Biet schaft den Spung über einen Ausgleichssitz in den Kreistag.
Dort vertrteten ist ebenso Gerd Philipp (CDU) aus Neuhausen, wie Tiefenbronns Bürgermeister Frank Spottek (FWV).
In den Kreistag gewählt wurde außerdem Bürgermeister Mario Weisbrich (CDU) aus Wimsheim, sowie Bürgermeister Jörg-Michaele Tebly aus Wurmberg.

 

FWV
Endres-Langheck Christine, 128 Stimmen
Martin Horst, 60 Stimmen
Kraijo Nadine, 126 Stimmen
Spottek Frank ,738 Stimmen
Lierheimer Birgit, 854 Stimmen
Brunner Gerhard, 55 Stimmen
Mürle Manuel, 33 Stimmen
Dr. Techert Joachim, 147 Stimmen
Kohl Bernd,  107 Stimmen
= gesamt 2.248

CDU
Philipp Gerd, 2197 Stimmen
Liebl Wolfgang Georg, 312 Stimmen
Wißmann Petra, 68 Stimmen
Schaudt Gerhard, 148 Stimmen
Butz Matthias, 1216 Stimmen
Gaber Frank, 96 Stimmen
Böckler Frank, 20 Stimmen
Haase Sebastian, 42 Stimmen
= gesamt  4.099

SPD
Leicht Petra, 992 Stimmen
Hess Werner, 48 Stimmen
Ertl Rüdiger, 440 Stimmen
Neugebauer Max, 79 Stimmen
Ehmann Herbert , 39 Stimmen
Höll Manfred, 29 Stimmen
Schmidt Markus, 25 Stimmen
Poppeck Holger, 20 Stimmen
Vetter Rolf, 30 Stimmen
= gesamt  1.702

GRÜNE
Danigel Christine, 246 Stimmen
Reich Wolfgang¸137 Stimmen
Stähle Pina, 588 Stimmen
Dotzauer Timo, 557 Stimmen
Brose Silke, 221 Stimmen
Weik Timo, 107 Stimmen
Lutz Andrea, 69 Stimmen
Reetz Benedikt, 144 Stimmen
Kreisz Peter , 52 Stimmen
= gesamt  2.121

FDP
Keller Thomas, 135 Stimmen
Mekyska Alexander, 50 Stimmen
Dr. Klarmann Rudolf,  70 Stimmen
Fey Christian, 114 Stimmen
Steimbach Raul, 44 Stimmen
Tronser Michael, 63 Stimmen
Kuschel Brigitte, 27 Stimmen
Hartmann Walter, 12 Stimmen
= gesamt  515

AfD
Fuchs Klaus, 511 Stimmen
Karl Herbert, 354 Stimmen
Becker Frank, 400 Stimmen
= gesamt 1.265

Bürger für das Biet
Akbaba Hasan, 1203 Stimmen
Augustin-Eble Gudrun, 691 Stimmen
Lutz Hartmut, 1538 Stimmen
Kallinich Bettina, 565 Stimmen
Eble Dieter, 291 Stimmen
= gesamt 4288