Jan-Josef Liefers poetisch – nachdenklich

bei Georg Kost

Tatort – Kommissar und Radio Doria rocken Calw

Jan Josef Liefers und seine Band Radio Doria wurden vom Publikum beim Gastspiel in Hirsau gefeiert. Foto infopress24.de

CALW – HIRSAU, 29.07.2018 (rsr) – Der Schauspieler und Sänger Jan-Josef Liefers und seine Band Radio Dora touren seit Jahren regelmäßig durch Deutschland. Krimifans kennen Jan-Josef Liefers vor allem als Münsteraner Pathologe Karl-Friedrich Boerne aus dem ARD-Tatort. Musikalisch erfreute der Sänger Liefers seine Fans am Sonntagabend just zur Tatortsendezeit beim Klostersommer Open Air in Hirsau.
Jan-Josef Liefers und Radio Doria, die nach eigen Angaben eigens ihren Urlaub für das Klostersommerkonzert unterbrochen haben, nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise in denen sich Balladen, Liebeserklärungen aber auch Liedern, zuweilen mit erhoben Zeigefinger, weil politisch gewürzt, wiederfinden.

Der 1964 in Dresden geborene Sänger schaffte es schnell sein Publikum mit seinem amüsanten Sinn für Humor zu berühren. Mit einem eigens für Calw getexteten Song überraschte Liefers und seine Band zudem. Auch deshalb wurde der sympathische Entertainer mit seinen Musikern nicht ohne Zugaben von der Bühne entlassen. Das Publikum war fast ohne Ausnahmen begeistert. < Fotogalerie Calwer Klostersommer >