Gefährliche Körperverletzung

bei Georg Kost

Vorausgegangen war eine verbale Auseinandersetzung

Symbolfoto: infopress24.de

PFORZHEIM, 18.02.2022 (pol) – Nach einem Streit zwischen zwei Männern am Donnerstagmittag in Pforzheim ermittelt nun die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Zu einer verbalen Auseinandersetzung kam es am Donnerstag gegen 12:45 Uhr in der Pforzheimer Nordstadt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen zückte im Verlauf dieses Streites ein 40-Jähriger ein Tierabwehrspray und sprühte seinem Kontrahenten damit ins Gesicht. Der Verletzte konnte den Sprüher mit Hilfe eines Zeugen bis zum Eintreffen der Polizeikräfte festhalten. Zur Behandlung des Geschädigten war ein Rettungswagen eingesetzt. Der Tatverdächtige wurde zur Durchführung weiterer Maßnahmen zum Polizeirevier verbracht. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.