„Fools Garden“ Konzert ist ausverkauft

bei Georg Kost

Peter Freudenthaler und Volker Hinkel spielen am 19. Mai in Neuhausen

Steffen Haug, DRK Bereitschaftsführer, Franziska Talmon, Eva Roming und Miachel Ehringer sowie Wolfgang Schmidt freuen sich auf das Konzert mit Fools Garden (v.l.n.r.) (Foto BfdB)

NEUHAUSEN, 08.05.2019 (rsr) – Das Open-Air-Konzert mit „Fools Garden“ in Neuhausen ist ausverkauft. Das berichtete heute Vormittag Eva Roming vom Organisationsteam des Veranstalters, der Wählvereinigung „Bürger für das Biet“. Sämtliche 500 Karten für das Benefizkonzert am Sonntag, 19. Mai in Neuhausen haben glückliche Besitzer gefunden.
Wie schon berichtet findet das Konzert im Rahmen „10 Jahre Wählervereinigung – Bürger für das Biet“ im Pfarrgarten an der Hinteren Dorfstraße in Neuhausen statt.

Fools Garden mit Peter Freudenthaler und Volker Hinkel, zwei Jungs aus Neuhausen fühlen sich auch Jahre nach ihrem großen Erfolg mit „Lemon Tree“ mit ihrer Heimatgemeinde eng verbunden, weshalb das Konzert in Neuhausen längst überfällig war. Daher wollen Peter Freudenthaler, Volker Hinkel, Gabriel Holz und Thorsten Kiefer mit ihren Entertainer-Qualitäten für ein unvergessliches Erlebnis im Pfarrgarten sorgen. Das Konzert soll zu einem ganz besonderen Highlight werden.
Bislang gab es nur ein einziges Unplugged – Konzert das Peter Freudenthaler und Volker Hinkel in Neuhausen gaben.

Bis heute gibt Fools Garden auf der ganzen Welt Konzerte: die Band gastierte in den letzten Jahren unter anderem in  Litauen, Lettland, Russland, Kasachstan, Singapur, Südafrika und China.
Auf ihrem zehnten Studioalbum „Rise and Fall“ (2018) präsentiert sich Fools Garden sehr gereift und vielseitig.

Der Erlös aus dem Benefizkonzert ist für den DRK-Ortsverein Neuhausen bestimmt. Damit will die Wählervereinigung dahingehend Unterstützung leisten, damit das DRK das „Helfer vor Ort – System“ (HvO-System) in Neuhausen  weiter ausbauen kann.
Aktuell  stehen dem DRK Ortsverein zwei Rettungssanitäter und ein Sanitäts-Helfer zur Verfügung, wie Bereitschaftsführer Steffen Haug im Rahmen einer eigens einberufenen Pressekonferenz erwähnt.
Die Anzahl der Helfer soll mittelfristig auf sechs aufgestockt werden. Außerdem sei die Ausstattung der Helfer mit Meldeempfängern geplant, ebenso die Beschaffung von Defibrillatoren.
Zugesichert hat das DRK für das Konzert als Gegenleistung, die Übernahme des Sanitätsdienstes.

Nachdem der Kartenvorverkauf nunmehr abgeschlossen ist, kann sich die Wählervereinigung voll auf die „End-Planung  und Organisation und Durchführung“ ihres Open-Air Konzerts mit Fools Garden konzentrieren, obwohl dazwischen auch noch einige Wahlveranstaltungen für die Kommunalwahl am 26. Mai zu bewältigen sind.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 19. Mai um 16 Uhr. Einlass in den Pfarrgarten ist ab 15 Uhr.