Enzkreis erleben

bei Georg Kost

Pünktlich zum „Frühlingserwachen von Kröte, Specht und Co“ erstes Angebot für Kinder am Freitag, 18. März  

Kröte. Foto: Birgit Walter

ENZKREIS, 11.03.2022 (enz) –  Was sind das für „Schnüre“ im See? Wieso trommeln die Spechte? Diese und vielen weiteren spannenden Fragen gehen am Freitag, 18. März, um 14 Uhr endlich wieder die beiden Naturführerinnen Birgit Walter und Nicole Beck gemeinsam mit Kindern von sechs bis zehn Jahren nach. Dabei erfahren die Kinder auf der etwa zweieinhalbstündigen Exkursion in Wald und Wiesen bei Ötisheim spielerisch Interessantes über die Lebensweise der ersten Frühlingsboten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro, Geschwisterkinder zahlen 3 Euro. Der Ausflug erfordert wetterfeste Schuhe und Kleidung. Ein kleines Vesper und Getränke sollten die Kinder ebenfalls dabei haben. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Diese nimmt Nicole Beck unter Telefon 0171 8464614 oder per E-Mail an nbeck1@gmx.de bis 16. März gerne entgegen.