Dietmar Dierlamm verlässt den SV Neuhausen

bei Georg Kost

Corona-Pandemie habe Spuren hinterlassen

Didi Dierlamm verlässt zum Ende der Saison den SV Neuhausen. Foto: infopress24.de

NEUHAUSEN, 28.03.2022 (pm) – Nach drei Spielzeiten werden der SVN und Trainer Dietmar Dierlamm neue Wege gehen.
Mit dieser Nachricht geht der SV Neuhausen an die Öffentlichkeit. Wie der SV Neuhausen in seiner Pressemitteilung verkündet, habe unteranderem die Corona-Pandemie auch beim SV Neuhausen ihre Spuren hinterlassen.
Letztlich kam es in zwei der drei Spielzeiten zu Abbrüchen und  Trainer Didi Dierlamm stand bei nur einem Bietpokal als Trainer an der Seitenlinie.
Mit einem Neustart zur Saison 22/23 hofft die sportliche Leitung auf neue Impulse.
Bis dahin werden Verein, Mannschaft und Trainer alles daransetzen – aus der bis dato positiven Saison – das Maximum herauszuholen. Die ersten Gespräche mit potenziellen Trainern für die neue Saison werden zeitnah geführt.