Theaterschachtel Neuhausen zeigt “Emmas Glück”

bei Georg Kost
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
20.07.2024
20:00-22:00


Der aktuelle Spielplan der Theaterschachtel des ersten Halbjahres 2024 neigt sich seinem Ende zu.
Den Abschluss bildet der Monolog „Emmas Glück“ nach dem gleichnamigen Roman von Claudia Schreiber, der im Jahre 2006 erfolgreich verfilmt wurde.
Liebesgeschichte, Drama, Krimi – alles in einem. Spannend und abwechslungsreich bringt die Schauspielerin Britta Scheerer das Geschehen in ihrem Monolog mit minimalster Requisite auf die Bühne. Da ist der technikaffine Gebrauchtwagenverkäufer Max , der versucht, seine letzten Lebensmonate trotz schwerster Krebserkrankung irgendwie in Mexiko verbringen zu können mit dem gestohlenen Geld seines Chefs. Das Schicksal jedoch schleudert ihn auf den heruntergekommenen Bauernhof der einsamen und hoch verschuldeten Emma, die im ganzen Dorf als schrullige Außenseiterin gilt. Irgendwie finden sie zusammen und werden ein Paar, bevor der Krebs das junge Glück jäh beendet. Eine tiefgründige und zugleich auch humorvolle Geschichte um das Leben, um leben und leben lassen.
Zu erleben am Samstag, 20.Juli 2024 um 20.00 Uhr in der Theaterschachtel in Neuhausen.
< Mehr zur Veranstaltung hier >