Firma Sihn in Mühlacker schließt

bei Georg Kost

320 Beschäftigt betroffen

Der Automobli-Zulieferer Sihn GmbH wird stillgelegt. Foto privat

Mühlacker, 31.01.2020 (rsr) – Jetzt ist es amtlich. Das traditionsunternehmen Sihn in Mühlacker schließt. Am Freitag wurden die 320 Mitarbeiter bei der Betriebsversamlung informiert, dass das im Juli letzten Jahres in Insolvenz gegangene Unternehmen Ende Mai endgültig Schluss macht. Circa 90 Beschäftigte wurden heute sofort frei gestellt. 15 scheiden infolge von Eigenkündigungen beziehungsweise durch Aufhebung der Arbeitsverträge aus. Rund 200 Beschäftigte arbeiten die laufenden Aufträge noch ab, dann gehen auch für sie „In den Waldäckern 23“ die Lichter aus. Grund der Insolvenz, mit der jetzt verkündigten Schließung, sei die Krise in der Automobilindustrie.
Noch in diesem Monat soll ein Sozialplan ausgehandelt werden.