Zwei Motorradfahrer bei Unfällen schwer verletzt

Rettungshubschrauber DRF

Symbolfoto © infopress24.de

CALW, 16.04.2018 (ots) – Zwei Motorradfahrer wurden bei Verkehrsunfällen am Samstag im Landkreis Calw schwer verletzt. Beide mussten mit einem Rettungshubschrauber in Kliniken geflogen werden. Gegen 13.00 Uhr war ein 32-Jähriger mit seiner Kawasaki auf der Kreisstraße 4308 von Gechingen in Richtung Althengstett unterwegs. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte ein Verkehrszeichen und kam hinter einem Erdwall im Entwässerungsgraben zum Liegen. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Auf der Kreisstraße 4366 fuhr gegen 16.30 Uhr ein 32-Jähriger mit seiner BMW in Richtung Aichelberg. Kurz vor der Abzweigung nach Meistern kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Wald zum Liegen. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.