Zu tief ins Glas geschaut

bei Georg Kost

Unfallflucht in Wurmberg

WURMBERG, 24.01.2020 (ots) – Ein alkoholisierter 25-Jähriger hat am Freitagmorgen in Wurmberg einen Unfall verursacht und ist dann einfach weggefahren. Um kurz vor 6:00 Uhr war der 25-Jährige mit seinem Ford gegen einen geparkten Mercedes gestoßen. Ohne sich um den dabei verursachten Sachschaden von etwa 7.000 Euro zu kümmern, fuhr er danach weiter. Ein aufmerksamer Zeuge, der den Vorfall beobachtete, verständigte in der Folge die Polizei.
Dank der Angaben des Zeugen gelang es den Beamten des Polizeireviers Mühlacker, den Unfallflüchtigen rasch ausfindig zu machen. Dabei bemerkten sie, dass er alkoholisiert ist. Ein mit ihm durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von über anderthalb 1,5 Promille. Der 25-Jährige musste eine Blutprobe abgeben, seinen Führerschein behielten die Beamten ein.