Weil der Stadt wählt am 16. August nochmals

bei Georg Kost

Keiner der Bewerber kann Mehrheit auf sich vereinen

WEIL DER STADT, 02.08.2020 (rsr) – Bei den Wahlen um den Bürgermeisterposten in Weil der Stadt konnte heute keiner der Bewerber die notwendige Mehrheit von über 50% der gültigen Stimmen auf sich vereinigen. Die Neuwahl findet am 16.08.2020 statt. Nach bislang 14 von insgesamt 21 ausgezählten Wahlbezirken zeichnet sich ein Kopf an Kopfrennen zwischen Jürgen Katz und Christian Walter ab. Auf die Bewerber entfielen Stand 19:02 Uhr die Stimmen wie folgt:

 

 

 

 

 

 

 

Stimmenverteilung:
Ralf Boppel: 87 =     7,32 %
Jürgen Katz:  467 =  39,28 %
Dr. Alexander Schopf:  73 = 6,14 %
Helmut Epple: 8 = 0,67 %,
Christian Walter: 528 = 44,41 %
Silvia De Benedictis: 25 = 2,10 %
Uwe Laich: 1 = 0,08%
Michael Ohm: 0 = 0,0%
Ulrich Raisch: 0 = 0,9%