Versuchter Kraftstoffdiebstahl

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM, 04.10.2018 (ots) – Unbekannte haben am Mittwochabend in Pforzheim-Brötzingen versucht, an einem geparkten Lkw Kraftstoff zu entwenden, wurden dabei aber von einem Passanten gestört. Gegen 21:00 Uhr brachen die Täter den Tank des auf einem Parkplatz in der Carl-Hölzle-Straße abgestellten Lastwagens auf und wollten anschließend den enthaltenen Dieselkraftstoff abzapfen. Dabei wurden sie jedoch von einem zufällig vorbeikommenden Passanten gestört, weshalb sie von ihrem Vorhaben ab ließen und in einem Auto mit ausländischer Zulassung flüchteten. Ihre verwendeten Utensilien ließen sie am Tatort zurück. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd unter 07231/186-3311 in Verbindung zu setzen.