Verkehrsunfall auf der Autobahn A8

bei Georg Kost

Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM, 23.03.2021 (pol) – Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmittag auf der Autobahn A 8 wurde ein 54-jähriger Lkw-Fahrer leicht, ein 50-jähriger Lkw-Fahrer tödlich verletzt.  Nach den derzeitigen Ermittlungen befanden sich die beiden Lkw gegen 13:30 Uhr auf der rechten Fahrspur der Fahrbahn in Fahrtrichtung Karlsruhe.
Kurz nach der Anschlussstelle Pforzheim-Süd musste der 54-Jährige an einem Stauende abbremsen. Die Situation wurde von dem ihm nachfolgenden 50-jährigen Lkw-Fahrer offenbar zu spät erkannt und er fuhr auf seinen Vordermann auf. Hierbei zog er sich tödliche Verletzungen zu und verstarb noch am Unfallort. Es entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Karlsruhe wird aufgrund aufwendiger Bergungsarbeiten voraussichtlich noch bis in die Abendstunden voll gesperrt bleiben. Neben Einsatzkräften der Polizei waren auch Feuerwehr, Rettungsdienst und ein Notarzt an der Unfallstelle.