Verkehrsteilnehmern drohen Anzeigen

bei Georg Kost

Erfolgreiche Alkohol- und Drogenkontrollen   

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM/ENZKREIS/CALW, 11.03.2020  (ots) – Im Gesamten Zuständigkeitsbereich wurden von Dienstagmittag bis Mittwochfrüh fünf Verkehrsteilnehmer beanstandet, weil sie beeinflusst am Straßenverkehr teilnahmen. Am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr wurde in der Wolfsbergstraße in Nagold ein 35-jähriger Golf Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von rund 2,4 Promille. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Um 22.10 Uhr wurde in der Neunecker Straße in Glatten ein 44-jähriger Suzuki Fahrer angehalten. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von über 0,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde nach der Abgabe einer Blutprobe untersagt.

Unter dem Einfluss von Cannabis und Amphetamin war gegen 22.45 Uhr ein 21-jähriger VW Fahrer in der Stuttgarter Straße in Freudenstadt unterwegs. Die Beamten stellten außerdem fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auch er musste eine Blutprobe abgeben.
Gegen 01.47 Uhr fiel ein 42-jähriger Audi Fahrer in der Christophallee in Pforzheim auf, da er mit über 0,5 Promille unterwegs war. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

In der Pforzheimer Straße in Mühlacker wurde gegen 02.10 Uhr ein 18-jähriger BMW Fahrer kontrolliert, der unter dem Einfluss von Cannabis stand. Er musste eine Blutprobe abgeben.
Den Verkehrsteilnehmer droht nun eine Anzeige.