Vanessa Mai begeistert Hirsau

bei Georg Kost

Calwer Klostersommer ganz groß in der Publikumsgunst

Vanessa Mai © infopress24.de

CALW – HIRSAU, 28.07.2018 (rsr) – Bereits zum zweiten Mal  nach 2017 stand am Freitagabend die Schlagerprinzessin Vanessa Mai auf der Bühne des Calwer Klostersommers. Dabei begeisterte sie einmal ihre Fans vor ausverkauften Rängen. Die 26-jährige Schlagersängerin lieferte eine perfekte choreografierte Show mit alten und neuen Hits. Da durfte  „Wolke 7“ ebenso wenig fehlen wie „Ich sterb für dich“. Während des Konzerts kam mancher Fan zur Bühne, überreichte der Künstlerin ein Geschenk, um sich dann noch umarmen zu lassen. Vanessa Mai zeigte sich einmal mehr völlig unkompliziert und  betonte mehrmals die Bedeutung ihrer Fans.
Wenn ich Musik mache ist es das Wichtigste für mich, dabei Spaß zu haben und authentisch zu bleiben. Ich schiele nicht nach den Hitlisten und ich schiele nicht nach anderen Künstlern. Wer mich am meisten inspiriert, sind meine Fans, so Vanessa Mai, deren neues Album am 3. August erscheint.

Vanessa Mai © infopress24.de

Dafür ist Vanessa Mai eigens mit dem Produzenten Lukas Loules nach Los Angeles geflogen, um einen Teil des Albums im Paramount Recording Studio auf dem Santa Monica Boulevard zwischen Lexington- und Eleanor Avenue einzuspielen. Kein herkömmliches Studio, schließlich haben hier Black Eyed Peas, Prince, die Jackson 5 und später Michael Jackson seinen Thriller aufgenommen.

> Fotogalerie Calwer Klostersommer 2018 <

 

Heute Abend geht es in der Hirsauer Klosteranlage weiter mit Gregor Meyle. Das Konzert ist ausverkauft.