Unerwartetes Aus für den FC Hamberg

bei Georg Kost

Fußball Kreispokal sorgt für Überraschungen

Symbolfoto © infopress24.de

NEUHAUSEN, 27.08.2020 (rsr) – Der bfv Kreispokal Pforzheim sorgte beim Achtelfinale, das am Mittwoch gespielt wurde, für einige Überraschungen in den ersten sechs Begegnungen. Dabei zeigte sich, dass die vermeintlichen Kleinen die Großen schlagen können. Böse unter die Räder gekommen ist der FC Alemannia Hamberg bei der TuS Ellmendingen. Der A-Ligist aus dem Weindorf entzauberte den Kreisligisten förmlich, um am Ende mit 7:1 die Partie für sich zu entscheiden. Den Ehrentreffer für Hamberg besorgt in der Schlussminute Zenko per Foulelfmeter.
Die weiteren Spiele endeten wie folgt:
Spvgg Zaisersweiher – Spvgg Conweiler Schwann 3:0
FC Alem. Wilferdingen –FC Germania Singen 1:4
GU-Türk SV Pforzheim 2 – FC Dietlingen 2:0
FSV Buckenberg – TSV Grunbach 3:1
FC Fatihspor Pforzheim – Türkischer SV Mühlacker 5:0.

Die beiden restlichen Begegnungen werden am Samstag ausgetragen. > Überblick <