Unbekannter zündet Müllsäcke und Kartons an

bei Georg Kost

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM, 03.12.2019 (ots) – Zu angezündeten Müllsäcken sowie Kartonagen mussten Feuerwehr und Polizei am Montagnachmittag ausrücken. Gegen 16:00 Uhr hatte eine Zeugin Rauch im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße gemeldet. Ein Bewohner des Hauses konnte brennende Müllsäcke und Kartons feststellen, die bereits so stark brannten, dass es ihm nicht mehr gelang, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.
Erst durch die alarmierte Feuerwehr konnten die Flammen gelöscht werden. Während durch den Brand niemand verletzt wurde, entstand am Gebäude Sachschaden in geringem Ausmaß.
Bereits wenige Minuten vor dem Brand im Keller war der Zeugin ein rauchender Abfallbehälter vor dem Gebäude aufgefallen. In diesem hatte sich ein glimmendes Stück Papier befunden, das jedoch durch die Bewohner selbst hatte gelöscht werden können.
Zeugen, die entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 07231 186 3211 zu melden.