Überschlag nach Sekundenschlaf

Symbolfoto infopress24.de

HEIMSHEIM, 10.03.2018 (ots) – Ein 20jähriger Lenker einer A-Klasse befuhr in den Morgenstunden die mittlere Fahrspur der BAB 8 in Richtung Karlsruhe. Aufgrund von einem Sekundenschlaf fuhr er Höhe Anschlussstelle Heimsheim auf dem vor ihn fahrenden Opel Corsa eines 23jährigen Mannes auf. Hierauf reagierte der 20jährige, wich nach rechts aus und streifte die dortige Leitplanke. Im weiteren Verlauf wurde die A-Klasse abgewiesen, drehte sich und kollidierte links mit einer Betonwand. Im Anschluss überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt.