TSV Mühlhausen mit wichtigem Sieg

SV Neuhausen unterliegt beim TSV Wimsheim deutlich

Einen wichtigen Sieg um den Klassenerhalt feierte der TSV Mühlhausen beim TV Gräfenhausen. Archivfoto infopress24.de

NEUHAUSEN/TIEFENBRONN, 15.04.2018 (rsr) – Einen für den Klassenerhalt wichtigen 5:0 Sieg feierte am 23. Spieltag der Kreisklasse A 2 Pforzheim der TSV Mühlhausen im Kellerduell beim TV Gräfenhausen. Dabei profitiere Mühlhausen auch vom 2:1 Erfolg des 1. FC Schellbronn, der den ebenfalls abstiegsbedrohten VfL Höfen mit 2:1 besiegte und dadurch den Punkteabstand reduzierte.
Deutlich unterlegen hingegen ist der SV Neuhausen beim TSV Wimsheim, wo die Bietelf mit 5:0 verlor.
Der FV Tiefenbronn erspielte sich gegen die SG Oberes Enztal ein 1:1.

Weiter auf Erfolgskurs ist der 1. FC Alem. Hamberg im Titelrennen der Kreisklasse B2. Beim Gastspiel in Schömberg wurde ein 5:1 Sieg eingefahren. Damit bleibt Hamberg, mit einem Spiel weniger, hartnäckig an Tabellenführer SV Huchenfeld.

In der Kreisklasse C 2 siegte der 1. FC Schellbronn 2 mit 4:1 über den VfL Höfen, während er FV Tiefenbronn 2 mit 2:3 gegen die SG Oberes Enztal 2 unterlag. Böse unter die Ränder kam der TSV Mühlhausen 2 mit 8:1 beim TV Gräfenhausen 2. Der 1. FC Steinegg, als auch der SV Neuhausen waren spielfrei. < Der Spieltag im Überblick >