Tiefenbronner Carnevalverein sagt Festbankett ab  

bei Georg Kost

Corona-Pandemie zwingt Narretei in die Knie

TCV Tiefenbronn sagt Jubiläumsbankett ab. Feiern ist aufgrund der Coronapandemie vorerst nicht angesagt. Archivfoto infopress24.de

TIEFENBRONN, 26.03.2020 (rsr) – Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus, wurde es unumgänglich das Festbankett „6×11 Jahre TCV“, das am  25. April in der Gemmingenhalle gefeiert werden solle, abzusagen.
Die Vorbereitungen auf diesen Tag waren zum größten Teil schon abgeschlossen und die Absage ist daher für alle Beteiligten bitter.

Der TCV bittet um Verständnis, dass der Vorsorge Vorrang eingeräumt werden muss, heißt es in der Mitteilung. Auch kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Entscheidung getroffen werden, ob das Festbankett noch 2020 oder erst im nächsten Jahr nachgeholt werden kann. Sicher aber ist, dass allen Aktiven Ihre verdiente Ehrung erhalten sollen.