Taekwondo seit 15 Jahren in Calw

bei Georg Kost

Ehrung für den TSV Calw

Die Taekwondo-Abteilung des TSV Calw wurde ihr über 15-jähiges Bestehen geehrt. Foto TSV Calw

CALW, 09.11.2019 (pm) – Im Rahmen der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Bad Saulgau wurde die Taekwondo-Abteilung des TSV Calw für ihr über 15-jähiges Bestehen geehrt. Trainer Wolfgang Rentschler (2.v.l.) nahm die Ehrung vom Präsidenten der Taekwondo-Union Baden-Württemberg, Wolfgang Brückel (rechts), sowie dessen beiden Stellvertretern, Vizepräsidentin Gabi Anselment (2.v.r.) sowie Vizepräsident Kwak Kum-Sik (links) entgegen. Seit 2002 besteht die Abteilung innerhalb des TSV Calw und ist damit nach dem TSV Sportzentrum sowie Freizeitsport zwar die drittjüngste Abteilung, kann aber dennoch bereits auf eine 17-jährige Geschichte zurückblicken. Mit Großmeister Wolfgang Rentschler (5. DAN) sowie weiteren drei DAN-Trägern ist die Qualität im Trainerteam sehr hoch und zahlreiche Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erlernen immer montags ab 17 Uhr in der Walter-Lindner-Sporthalle die Disziplinen Formenlauf, Freikampf und Selbstverteidigung. Ein Einstieg für Neulinge aber auch Fortgeschrittene ist jederzeit möglich.