SV Neuhausen startet erfolgreich

bei Georg Kost

Nach Corona-Zwangspause stehen Fußballvereine vor dem Neustart    

Aufmerksame Beobachter im Hintergrund. Die SVN Coaches Thomas Talmon und Didi Dierlamm (v.l.n.r.) waren mit der Leistung ihres Teams im ersten Testspiel zufrieden. Foto infopress24.de

NEUHAUSEN, 26.07.2020 (rsr) – Im „Monbach-Stadion“ des SV Neuhausen rollt seit Samstagnachmittag, nach der coronabedingten Zwangspause, wieder der Ball.
Endlich, rutschte es dem einen und anderen Fußballanhänger mit der geliebten Stadionwurst in der Hand, über die Lippen.
Der 2:1 Sieg des SV Neuhausen über den SV Büchenbronn 2 stand dabei gar nicht unbedingt im Mittelpunkt. Die so ungewöhnlichen Zeiten, die die Menschheit gerade durchlebt, haben ihre Spuren hinterlassen.  So war es am Samstag für den SV Neuhausen einfach nur wichtig, den Restart erfolgreich zu gestalten.

Mit dem knappen Sieg über die Gäste vom SV Büchenbronn 2  kann Coach Didi Dierlamm und Thomas Talmon durchaus zufrieden sein, wobei natürlich noch genügend Luft nach oben vorhanden ist.
Keine Sorgen muss man sich beim SV Neuhausen offensichtlich ob seiner Zuschauer machen. Obgleich es sich nur um ein Freundschaftsspiel handelte, stärkten überraschend viel Anhänger ihrer Mannschaft den Rücken.
Um die Zuschauer bei der Stange zu halten, hat man bewusst darauf  geachtet, die noch ausstehenden Testspiele, alle vor heimischem Publikum auszutragen. So stehen vor  dem Rundenstart am 5./6. September,  am 2. August, 8. August und 22. August weiter Testspiele gegen die SG Öllbronn Dürrn, den 1. FC Pforzheim 2018, den FC Neuhausen 80 und gegen die A-Jugend vom SKV Rutesheim an.

Nicht weniger erfolgreich in die Saisonvorbereitung ist der 1. FC Hamberg gestartet. Beim Bezirksligen (Enz/Murr) SV Perouse gelang der Alemannia ein 3:2 Sieg, am Samstag.

Ebenfalls in den Startlöchern steht der 1. FC Schellbronn, der heute um 14 Uhr gegen den FC Fatihspor Pforzheim antritt.
Im Würmtal-Stadion erwartet der TSV Mühlhausen am Nachmittag den TSV Heimerdingen II. Anpfiff  ist um 15.30 Uhr

Die Vorbereitungsspiele im Fußballkreis Pforzheim, Bezirk Enz/Murr und Böblingen/Calw im Überblick.