Sektschnecken bringen Sieg ins Ziel

bei Georg Kost

Volleyballerinnen des TSV Mühlhausen feiern Sieg gegen SSC Karlsruhe 2

Die Volleyballerinnen des TSV Mühlhausen um Abteilungsleiterin Vanessa Iwan (Mitte) feierten beim SSC Karlsruhe 2 einen 2:3 Sieg. Archivfoto: infopress24.de

TIEFENBRONN/KARLSRUHE 31.01.2022 (rsr) – Die Volleyballerinnen des TSV Mühlhausen haben in der Landesliga der Damen im Nordbadischem-Volleyball-Verband am 7. Spieltag den SSC Karlsruhe 2 knapp mit 2:3 Sätzen  / 94:102 (25:16 16:25 17:25 25:21 11:15) besiegt.
Damit konnte das Team um Coach Frank Kraus den 3. Tabellenplatz vor Verfolger VSG Ettlingen/Rüppurr 3 weiter ausbauen.
Die Sektschnecken des TSV Mühlhausen treffen nun am nächsten Heimspieltag, am 12. Februar auf die TG Ötigheim und im zweiten Spiel des Tages auf den TV Bretten 2.
Eine lösbare Aufgabe, sollten alle Spielerinen um Abteilungsleiterin Vanessa Iwan verletzungsfrei beziehungsweise gesund bleiben.
Die Gäste von der TG Ötigheim konnten in der laufenden Saison nach acht Spieltagen nur einen Sieg aufweisen, während der TV Bretten drei Siege in neun Spieltagen zu verbuchen hat.  < Der Spieltag im Überblick >