SEK durchsucht vier Wohnungen

bei Georg Kost

PFORZHEIM/ENZKREIS, 17.01.2020 (ots) – Vier Wohnungen durchsuchten Beamte des Kriminalkommissariats Pforzheim wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Dabei wurden drei Wohnungen in Pforzheim und eine Wohnung im westlichen Enzkreis zeitgleich durchsucht. Die Kriminalpolizei wurde dabei von Kräften des Spezialeinsatzkommandos  (SEK)  Baden Württemberg  und der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) des Polizeipräsidiums Einsatz unterstützt. Insgesamt waren 30 Beamte im Einsatz. Die Ermittlungen dauern noch an.