Segelflugzeug bei Ausbildungsflug abgestürzt

Symbolfoto infopress24.de

CALW/WILDBERG, 03.08.2018 (ots) – Glücklicherweise nur leichte Verletzungen trug ein in einem Ausbildungsflug befindlicher 15-jähriger Segelflieger davon, als er beim Landeanflug auf das Fluggelände bei Wildberg vermutlich infolge der Leerwirkung des angrenzenden Berghanges die Kontrolle über den Flieger verlor und unkontrolliert im dortigen Wald abstürzte.Die Maschine kollidierte zunächst mit mehreren Baumkronen bis sie letztlich an einem weiteren Baum, rund fünf Meter über Bodenhöhe, schwer beschädigt zum Stillstand kam. Der entstandene Sachschaden dürfte im hohen fünfstelligen Bereich liegen.

„Gelenkt“ wurde der allein im Flieger befindliche Jugendliche über Funk durch seinen Vater, der als verantwortlicher Fluglehrer den Absturz aber auch nicht mehr verhindern konnte. Glücklicherweise erwiesen sich die Verletzungen seines Sohnes als so gering, dass dieser bereits nach kurzer Zeit das Krankenhaus wieder verlassen konnte.