Schweren Unfall des Enkels vorgegaukelt

bei Georg Kost

Betrüger am Telefon

Symbolfoto © infopress24.de

CALW, 14.01.2022 (ots) – Betrügern ist es am Donnerstag in zwei Fällen gelungen, Geld und Wertgegenstände zu ergaunern.
Eine Frau sowie ein Mann aus dem Landkreis Calw erhielten am Donnerstagmittag jeweils Anrufe von Betrügern, welche sich als Polizeibeamte ausgaben. In beiden Fällen wurde ihnen mitgeteilt, dass durch die jeweiligen Enkel ein schwerer Verkehrsunfall verursacht worden sei. Zur Abwendung einer Haft oder zur Bezahlung eines erforderlichen Rechtsanwalts für den angeblich nahen Verwandten müsse nun Bargeld bezahlt oder wahlweise Schmuck herausgegeben werden. Die Gauner konnten mit dieser Masche Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro erbeuten.

Wichtige Tipps der Polizei:
Die Polizei ruft niemals mit der Rufnummer 110 an!
Die Polizei holt keine Wertgegenstände oder Bargeld ab!
Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen!
Sprechen Sie mit Familienangehörige oder Vertrauenspersonen über solche Anrufe!
Rufen Sie die Polizei über 110 an und betätigen Sie nicht den Rückruf! Wir sind rund um die Uhr erreichbar!
Geben Sie Betrügern keine Chance!
Legen Sie einfach auf!
Weitere wichtige Infos finden Sie unter www.polizei-beratung.de.