Schließung der PCR-Teststelle auf dem Dobel

bei Georg Kost

Betrieb wird aufgrund sinkender Infektionszahlen eingestellt

Werbung

CALW/DOBEL, 22.06.2021 (pm) – Die Drive-in-Station ist bisher an einem Tag pro Woche für zwei Stunden geöffnet. Sie wird von Hendrik Niehoff betrieben. Seit der Öffnung der Teststelle im November 2020 wurden durchschnittlich 26 von 50 möglichen Tests pro Tag durchgeführt. Da es im Kreis Calw noch zwei weitere PCR-Teststellen auf dem Wimberg und auf dem Eisberg in Nagold gibt, soll die Teststelle in Dobel aufgrund der niedrigen Auslastung zum 1. Juli 2021 geschlossen werden.

„Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und bei der Gemeinde Dobel für das schnelle Reagieren bei der Einrichtung der Teststelle. Aufbau und Organisation haben immer sehr unkompliziert und gut funktioniert“, so der Erste Landesbeamte Dr. Frank Wiehe.

Auch Bürgermeister Christoph Schaack bedankt sich bei seinen Ansprechpartnern im Landratsamt Calw sowie bei Herrn Niehoff und seiner ebenfalls engagierten Familie für das unkomplizierte und hervorragende Miteinander: „Die Einrichtung der PCR-Teststelle war ein wichtiges Signal aus Calw an den westlichen Landkreis. Unsere Einwohnerinnen und Einwohner haben die Möglichkeit einer ortsnahen PCR-Testung in ohnehin schwierigen Zeiten sehr geschätzt!“