Schlange sorgt für Aufregung

Symbolfoto infopress24.de

ALTHENGSTETT, 05.-06.2018  (ots) – Dass es die Polizei durchaus mit „wilden Tieren“ aufnehmen kann, haben am Montag Beamte des Polizeireviers Calw unter Beweis gestellt. In einem Motel hat gegen 22.15 Uhr eine circa 130 cm lange Schlange für Aufregung gesorgt. Die vom Personal verständigten Polizisten durchkämmten zunächst erfolglos die Räumlichkeiten auf der Suche nach dem noch nicht identifizierten Reptil. Die hinzugezogenen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Althengstett unterstützten bei der Jagd nach dem Kriechtier. Dabei blieb auch der Getränkeautomat nicht ungeprüft, indem das scheue Tier verschwunden sein soll.Schließlich konnte die Schlange im Buffet entdeckt werden, wo sie es sich gemütlich gemacht hatte. Mit einem beherzten Griff konnte sich ein Polizeibeamter des Tieres bemächtigen und erleichtert feststellen, dass es sich um eine ungiftige Ringelnatter handelte, die selbstverständlich wieder in die freie Natur entlassen wurde.